Studienbescheinigung: Wichtig für das Bafög

Die Studienbescheinigung: Wofür brauche ich die?

 

Studienbescheinigung

Eine Studienbescheinigung oder auch Immatrikulationsbescheinigung, wie sie häufig genannt wird, ist ein wichtiges Dokument. Mit dieser Studienbescheinigung soll sichergestellt sein, dass du an der Uni eingeschrieben bist und weiterhin studierst. Eine Studienbescheinigung zu bekommen, ist nicht aufwändig. Sie wird dir, so
bald du für den Studiengang zugelassen wurdest, zugeschickt. In deinen Unterlagen befinden sich bis zu 3 Exemplare, die du an verschiedene öffentliche Einrichtungen schicken musst. Nur so kannst du sicher sein, dass du dein Geld zum Beispiel vom Bafög Amt kriegst, oder das du keine Kontoführungsgebühren für dein Bankkonto bei deiner privaten Bank zahlen musst.

Was muss ich tun um Vergünstigung oder Geld zu erhalten?http://www.studenten-kredit.net/bafoeg-studentenfinanzierung-vom-staat/

In der Regel musst du bei deiner Versicherung, dem Bafög Amt, bei deiner Bank, dem Sozialamt etc. anrufen, oder einen persönlichen Termin vereinbaren. Am besten ist es wenn du die Studeinbescheinigung auf postalischem Wege zu der im Internet angegebenen Kontaktadresse schickst. Am besten versendest du die Studienbescheinigung nicht einfach so Die Studienbescheinigung ist eine Art Garantie für dich, dass du mit etwas weniger Stress studieren kannst. Der Studienalltag ist spannend und abwechslungsreich, aber auch aufregend und nicht immer einfach. Der Lernstoff für Klausuren ist sehr umfangreich und man braucht Zeit um den Stoff zu vertiefen. Wenn man dann nebenbei noch verschiedenen Nebenjobs nachgehen muss, dann kann es sehr stressig werden. Deswegen verschicke die Studienbescheinigung am besten als Einschreiben mit Rückschein. Dadurch bekommst du die absolute Sicherheit, dass dein Brief angekommen ist. Wenn der Brief angekommen ist erhälst du deine Zahlungen auf jeden Fall weiter. Zumindest so lange bis das Semester vorbei ist. Dann musst du eine neue Studienbescheinigung verschicken. Du bekommst dann einen Brief zugeschickt, in dem nachgefragt wird, ob du dich noch weiter in einer Ausbildung befindest. Nun musst du bis zu einem bestimmten Tag, die Studienbescheinigung verschicken. Falls du dir unsicher bist, welche Becheinigung du verschicken musst. Frag einfach telefonisch bei deinem zuständigen Mitarbeiter nach, der den Brief geschickt hat. Verschicke die Bescheinigung am besten zügig. Wenn du die Frist versäumst wird dir dein Geld nicht weitergezahlt.

Von wem kann ich Geld während des Studiums zur Unterstützung erhalten? 
Als erstes muss deine Familie dir Geld geben. Außerdem kannst du dir einen Nebenjob suchen. Falls das nicht ausreicht und deine Eltern wenig verdienen, dann ist Bafög eine Lösung um im Studium Geld zu Verfügung zu haben. Schwerbehinderte Studenten können ausnahmsweise auch Arbeitslosengeld I vom Arbeitsamt beziehen. Eine weitere Möglichkeit sind Studienkredite.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.